Hinweise zum Umweltschutz

ökopress-Logo

Als erster Anbieter von Notenpapieren und Schulheften in Deutschland sind wir mit dem Ökopress-Label zertifiziert.
Weitere Informationen zu diesem Label finden Sie unter ökopress.de.


Papier

Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft oder 100% Recyclingpapier

Druckplatten

Prozesslose Druckplatten, also keinerlei Chemie und Leitungswasser für die Druckplatten

Farben

Öko-Druckfarben:

  • derzeit umweltfreundlichstes Farbsystem für Akzidenz- und Verpackungsdruck weltweit
  • basiert, bis auf das Pigment, zu 80% auf nachwachsenden Rohstoffen.
  • kennzeichnungs- und mineralölfrei
  • ohne gesundheitsgefährdende Metallseifen wie Kobalt- oder Manganverbindungen
  • keine giftigen Schwermetalle wie Cadmium, Selen, Quecksilber, Antimon, Chrom und Blei.
  • vegan und frei von Gentechnik.
Energie

Produktion ausschließlich mit Ökostrom

CO2

CO2-neutrale Produktion

DE

Alle Artikel werden in Deutschland hergestellt. So vermeiden wir die Umwelt belastende Transportwege.

Plastik

Durch den stabilen Umschlag unserer Hefte mit einem speziellen Feld zur farblichen Kennzeichnung der verschiedenen Fächer ist ein zusätzlicher Hefteinband nicht mehr nötig. Das spart ebenso Plastik wie die integrierte Abheftmechanik, die einen ganzen Schnellhefter ersetzt.

Karton

Um auch den Versand noch umweltverträglicher zu machen, verwenden wir für größere Lieferungen Greencor-Kartons mit 30% Grasanteil.
Die Vorteile bei der Herstellung:

  • geringerer Wasser- und Energieverbrauch
  • weniger Treibhausgase
  • Gras von ungenutzten Ausgleichsflächen.

Nähere Informationen zu den Greencor-Kartons erhalten Sie beim Hersteller unter packando.de.